Schlüssel nachmachen lassen

Wenn Sie Ihren Schlüssel nachmachen möchten gibt es viele Wege. Welche, möchten wir hier aufzeigen, damit Sie beim nächsten Mal eine Entscheidungshilfe besitzen, denn nicht jeder Schlüsseldienst kann jeden Schlüssel nachmachen und nicht jeder Schlüsseldienst ist zu empfehlen.

Grundsätzlich kann man so gut wie jeden Schlüsselbart nachmachen. Es wird nur ein richtiger Schlüsselrohling hierfür benötigt. Es gibt Schlüssel die mit Magneten einen Kopiervorgang unterbinden. Doch solche Schlüssel sind eher selten und normalerweise kaum Verbaut. Üblich sind die einfachen Schlüssel – Bauformen, bei denen man so gut wie immer eine 1 zu 1 Kopie herstellen kann.

So gut wie jeder Schlüssel lässt sich nachmachen!

Hier gibt es 3 Methoden zum Nachmachen eines Schlüssels:

  1. Schlüssel nach Schlüsselcode nachschleifen lassen.
    Hierfür müssten Sie die originalen Dokumente für Ihren Schließ- Zylinder vorhanden haben. Wenn Sie diese noch besitzen müsste dort eine Schlüsselkarte mit einem Schlüsselcode notiert sein. Dieser Schlüsselcode beinhaltet alle Parameter, um bei einem professionellen Schlüsseldienst eine Kopie erstellen zu lassen. Nicht jeder Schlüsseldienst kann allerdings jeden Schlüssel nachmachen. Deshalb fragen Sie bitte vorab bei Ihrem Schlüsseldienst um die Ecke, ob dieser den Schlüsselrohling vorrätig hat, bzw. überhaupt besorgen kann. Manchmal muss man einige Tage warten bis der Experte im Schlüsseldienst, den Schlüsselrohling besorgt hat. Aber im Endeffekt kann man so auch den gut ausgestatteten Schlüsseldienst von einem Laien unterscheiden. Fragen Sie einfach vorab nach…
  2. Schlüssel einspannen und duplizieren
    Diese Methode wird von den meisten Schlüsseldiensten praktiziert und deshalb eine Methode nach der man üblicherweise nicht fragen muss. Deshalb einfach beim Schlüsseldienst vorbeischauen und Fragen.
  1. Schlüssel nach Foto kopieren
    Es gibt Internetdienstleiter und lokale Geschäfte, die eine Schlüssel- Kopie mittels Fotos erstellen. Hierfür sendet oder gibt man dem Schlüssel Experten ein Foto von Vor und Rückseite und dieser kann anhand des Fotos eine Kopie erstellen ohne den Schlüssel physisch vor Ort zu besitzen.

 

Es ist also kein Kunstwerk heute zu Tage an eine Kopie von seinem Schlüssel zu kommen und so einen Schlüssel nachzumachen. Einen Schlüssel nachmachen kann man sowohl in den meisten Baumärkten als auch auf Bahnhöfen in Orten von Klein bis Groß.

[Gesamt:20    Durchschnitt: 3.7/5]
Schlüssel verloren? Wie vermeiden?

Schlüssel verloren? Wie vermeiden?

Wir haben viele Ratgeber gefunden, die Erklären was zu tun ist, wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben. Oder was Sie machen sollten, wenn Sie Ihren Schlüssel nicht mehr finden. Doch hier wollten wir einige Ideen für die Vermeidung des verlorenen Schlüssels aufzeigen. Denn nichts ist besser, als schon Vorbereitungen zu fällen, damit man bei Verlust des Schlüssels nicht komplett überrascht ist Vorkehrungen getroffen hat.

Hier also unsere Liste mit den besten Tipps für die Vermeidung von einem verlorenen Schlüssel.

  1. Schlüssel von der Haustür oder den Werkstattschlüssel / Zweitschlüssel des Autos an Bekannte oder Verwandte geben. Am besten auch gleich den Schlüssel des Verwandten nach einem Zweitschlüssel fragen, damit man diesem im Notfall ebenfalls aushelfen kann.
  2. Detailreiches Foto von Vor- und Rückseite des Schlüssels machen. Mit diesen Fotos kann man heute zu tage schon komplette Kopien herstellen, ganz ohne, dass der Schlüssel beim Schlüsseldienst vorliegt. Es gibt auch Schlüsseldienste und Internetdienstleister, die eine Dienstleistung anbieten, den verlorenen Schlüssel auf Wunsch und Bedarf zu duplizieren. Es wird also nur eine funktionsfähige Kopie erstellt, wenn man diese Benötigt. Sonst bleibt nur ein Foto vorhanden.
  3. Selber kann man dank vieler Youtube Video- Anleitungen ebenfalls eine Kopie vom Schlüssel anfertigen und diesen für den Fall der Fälle irgendwo hin kleben oder in das Portmonee legen. Es gibt z.B. eine Anleitung für das selber Nachschleifen einer Schlüsselkopie mit einer Plastikflasche oder einem Hartplastik Lineal.
  4. Man sollte natürlich immer versuchen die Schlüssel nicht offen auf dem Restaurant Tisch zu legen und damit einen Diebstahl zu provozieren. Denn Gelegenheit macht bekanntlich Diebe.
    Bei einem geklauten Schlüssel muss man anderes Beachten und dies werden wir in einem separaten Artikel behandeln.
  5. Oft verliert man den Schlüssel direkt zu Hause oder auf Arbeit. Vielleicht rutscht dieser in der Tasche umher oder fällt aus der Hosentasche in die Ritze der Couchkissen. Ähnliches ist mir ebenfalls passiert als ich in einem Möbelhaus kurz vor Geschäftsschluss plötzlich meinen Autoschlüssel nicht mehr in der Tasche fand. Ich suchte alle Sessel und Couchgarnituren ab bis ich es zum Glück fand. Sie glauben dies ist im Möbelhaus eine Ausnahme.
    Fehlanzeige: Mit mir suchten noch zwei weitere Personen nach verlorenen Schlüssel bzw. einem verlorenen Handy. Es ist also in jedem Fall nicht die absolute Ausnahme dort seinen Schlüssel zu verlieren.Es erachtet sich als sehr schwer solch einen Schlüssel wieder zu finden. Doch die Technologie von heute hat auch hierfür bereits eine Lösung. Dies nennt man GPS Sender, welchen man an seinen Schlüsselbund hängt und welcher immer wieder ein Signal vom Standort sendet. Nun benötigt man nur sein Handy und kann relativ genau nachvollziehen wo der Schlüssel zu finden ist.

Wir hoffen unsere Tipps und Tricks in diesem Ratgeber werden Ihnen helfen beim nächsten verlieren des Schlüssels richtig zu reagieren bzw. Vorkehrungen zu treffen. Wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben, sollten Sie umgehend Polizei und Versicherung kontaktieren.

Gerne Erfahren wir mehr zu Ihrer Meinung in den Kommentaren und würden uns über eine Bewertung des Artikels sehr freuen.

[Gesamt:14    Durchschnitt: 4.6/5]